Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

Diese Seite teilen

Creating tomorrow’s solutions

Umweltleistungsbewertung

Wir verbessern fortlaufend die Ressourceneffizienz und senken spezifische Emissionen, um den ökologischen Fußabdruck unserer Produktionsprozesse zu minimieren. Mit unserem System der Umweltleistungsbewertung haben wir seit dem Jahr 2008 Emissionen, Verbräuche und Energieeinsatz der Standorte in Umwelteinheiten umgerechnet. Dieses System haben wir im Berichtszeitraum überarbeitet und zu einem Monitoringinstrument weiterentwickelt.

Unsere spezifische Umweltleistung berichten wir ausgehend vom Jahr 2020 in Umwelteinheiten pro Kilotonne Nettoproduktion. Wir haben konzernweit quantifizierbare Umweltaspekte definiert, die zugekauften Strom, Wasserverbrauch, wesentliche Emissionen sowie Abwässer und Abfälle beinhalten.

Zum Monitoring der Umweltleistung des Konzerns haben wir den EPAS-Calculator entwickelt (Environmental Performance Assessment), der relevante Aspekte in einem Umweltleistungsindikator zusammenfasst. Jeder Produktionsstandort leistet seinen individuellen Beitrag auf Basis der in seiner Region relevanten Umweltaspekte.

Umweltleistungsbewertung

Bewertung und Berechnung des Umweltleistungs-Indikators (Grafik)