Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020

Diese Seite teilen

Creating tomorrow’s solutions

Intro

Schnelleinstieg

Dürfen wir Ihnen einige Inhalte vorschlagen oder möchten Sie unseren Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020 selbst erkunden?

Für welches Thema interessieren Sie sich?

WACKERKennzahlenÜber diesen BerichtGRI-IndexVorwortReportageWichtige EreignisseStruktur & Tätigkeit

Finden Sie über die Suchfunktion Ihre Favoriten

Vision & Ziele

Management

Dr. Martina Schulze-Adams verantwortet als Leiterin Corporate Development das Nachhaltigkeitsmanagement im WACKER-Konzern. Nachhaltigkeit ist für uns keine Modethema, sondern ist seit Jahren in unseren Geschäftsprozessen verankert. Als Experte in der Verbundproduktion streben wir nach zirkulären Lösungen auch außerhalb unseres Werkzauns.

Vision & Ziele

Pandemie­management

Pandemie­management

Die Coronapandemie hat erhebliche Auswirkungen auf das Leben jedes Einzelnen. Dr. Jürgen Commeßmann, Leiter des Gesundheitsdiensts von WACKER, hat zahlreiche Vorkehrungen und Maßnahmen getroffen, um die Gesundheit der Beschäftigten zu sichern, die Infektionsrisiken einzugrenzen, flache Infektionskurven zu gewährleisten und so die wirtschaftliche Aktivität aufrechtzuerhalten.

Reportage

Kennzahlen

Kennzahlen

Forschung

156,6 Mio. €

Aufwendungen Forschung & Entwicklung im Jahr 2020

Forschung & Entwicklung

4.200 aktive Patente

und 1.400 laufende Patenanmeldungen

Nachhaltige Produkte

Umwelt

70 Prozent

des Dampfbedarfs am Standort Nünchritz wird durch Wärmerückgewinnung gedeckt

Produktion & Sicherheit

>95 Prozent

Recycling des Chlorwasserstoffs in den Produktionskreisläufen

Verbundproduktion

Produkte

90 Prozent

unserer Produkte gemäß WACKER Sustainable Solutions nach nachhaltigen Kriterien bewertet

Produktbewertung

bis zu 100 Prozent

der zur Herstellung ausgewählter Produktlinien benötigten fossilen Rohstoffe durch nachhaltig zertifizierte Biomasse ersetzt

Nachhaltige Produkte

Energie

Produktion & Sicherheit

Am Standort Nüchritz haben wir das Energie-Verbundsystem optimiert und damit die Wärmerückgewinnungsquote deutlich erhöht. Baustellenleiter Jürgen Peterle, Projektleiter René Münch und Anlagenverantwortlicher Lutz Gruschinski (von links) an der 1.500 Meter langen Dampfrohrleitung, die den Energiekreislauf am Standort Nünchritz schließt.

Energie

Ausbildung

Mitarbeiter

Unser Burghauser Berufsbildungswerk (BBiW) bringt die virtuelle Arbeitswelt in die Lehrwerkstätten. Mit HoloLens (3D-Brille) und Tablet erschließt sich den Azubis beispielsweise die Prozessüberwachung in der Produktion. Mit VR (Virtual Reality) und AR (Augmented Reality) lernen sie, digitale Prozesse einzusetzen oder erproben ihre Fähigkeiten am virtuellen Schweißsimulator.

Ausbildung

Nachhaltige Produkte

Produktion & Sicherheit

Die Produktion von Impfstoffen mit bakteriellen Systemen ist nachhaltiger als eine Herstellweise zum Beispiel mit Hühnereiern. Unser Portfolio haben wir um neue Wirkstoffklassen erweitert. So entwickelt beispielsweise das Team der Wacker Biotech US Inc, am Standort San Diego/Kalifornien, USA, auf Nukleinsäure basierende Gentherapien und Impfstoffe.

Nachhaltige Produkte

Wasser

Produktion & Sicherheit

Am Alzkanal nimmt Bernhard Fenzl vom Gewässerschutz der Burghauser Umweltabteilung regelmäßig Wasserproben. In unserem Programm zur Water Stewardship engagieren sich unsere Geschäftsbereiche und Standorte über die gesamte Lieferkette hinweg für den verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser.

Wasser

Produkt­bewertung

Produkte

Im Technical Center Shanghai arbeitet Jonas Yin an siliconbasierten Wärmeleitmassen für die E-Auto-, Unterhaltungs- und Telekommunikations­industrie. Mit innovativen Technologien tragen wir dazu bei, Energie zu sparen und Ressourcen zu schonen. Unser Ziel ist, dass 90 Prozent unserer Produkte zum Jahr 2030 einen neutralen oder positiven Nachhaltigkeitsbeitrag gemäß den Kriterien von WACKER Sustainable Solutions leisten.

Produktbewertung

Mitarbeiter

Mitarbeiter

Engagierte und kompetente Mitarbeiter – wie hier ein Team der Werkfeuerwehr an unserem größten Standort Burghausen – halten WACKER innovations- und wettbewerbsfähig. Wir brauchen die Fähigkeiten und das Engagement jedes Beschäftigten. Ihre Vielfalt und Bildung machen unser Unternehmen leistungsfähiger.

Mitarbeiter